Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

20. Bauernmarkt am 12. September

Mit der mittlerweile 20. Auflage des Bauernmarktes setzt die Stadt  die langjährige Tradition fort. Die Besucher erwartet am 12. September von 10:00 bis 16:00 Uhr ein abwechslungsreiches Angebot von über 20 regionalen und überregionalen Händlern entlang der Marktstraße. Die Auswahl reicht von Tonschmuck und Korbwaren über Schnittblumen und Trockengestecke bis hin zu Filzartikeln sowie Holzschnitzereien und mehr. Da findet sicher jeder das Passende. Auch Lukullisches wird an einem der Stände angeboten - so etwa Tiroler Schinken und Käse.

Eine Pause beim Einkaufsbummel genehm? Das Chill out-Areal auf dem Obermarkt bietet dazu die Möglichkeit – und dazu noch Musik durch das KW.

Der Bauernmarkt und die Aktion „Heimat shoppen“, die am 11./12. September in Sömmerdas Innenstadt stattfindet, ergänzen sich an diesem zweiten Septemberwochenende und sorgen so für ein breit gefächertes Angebot in Sömmerdas Innenstadt.

Allerdings muss in diesem Jahr aufgrund der Verordnungen im Zuge der Corona-Pandemie auf den traditionellen Ernteumzug verzichtet werden.

Weitere Meldungen

Das Plakat für das Sportfest für Vielfalt.

Mitmach-Angebote, Vorführungen und Infostände am 24. Mai

Das Plakat zum Internationalen Museumstag.

Museum und Archiv der Stadt sind mit dabei

Ulf Molzahn mit gereinigten Büchern der Handbibliothek, die nun wieder einsortiert wurden.

Stadtarchiv in der Uhlandstraße ab 20. Mai wieder offiziell geöffnet

Bürgermeister legte Kranz nieder

Rudi Leischner mit der Böblinger Gruppe vor dem Salzmann-Haus.

Besucher beeindruckt von Stadt und ihrer Entwicklung

Trockenes Flussbett birgt Unfallgefahren

Sömmerdaer Gartenmarkt lockte mit Pflanzenvielfalt und Floristikerzeugnissen

Zahlreiche Bürger beteiligten sich an Frühjahrsputzaktion