Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse / Letzte Beiträge

Presse

Einsatzreiches Jahr mit etlichen Veränderungen

Das Resümee zu 2018 sowie das ablaufende Jahr 2019 waren Schwerpunkt der Ausführungen von Stadtbrandmeister Stefan Schönfeld bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr der Stadt Sömmerda. Angefangen von den Einsatzzahlen (gesamt einschließlich der Feuerwehren in Ortsteilen: 2018 -> 340; 2019 -> bislang 285), der Zahl der Einsatzkräfte bis hin zu in den beiden Jahren getätigten Investitionen spannte der Stadtbrandmeister den Bogen.

Neue Aufgaben für die Feuerwehr haben sich unter anderem mit der Eingemeindung Schillingstedts im vergangenen Jahr ergeben. In diesem Jahr war der Thüringentag das große Ereignis, bei dem die Feuerwehr sowohl in der Vorbereitung als auch bei der Durchführung eingebunden war. "Gemeinsam haben wir Großes geleistet", so der Stadtbrandmeister, der seinen Dank an die Feuerwehrleute anschloss.

Investitionen betreffend wurde unter anderem auf die Umrüstung von Einsatzfahrzeugen auf Digitalfunk, den Austausch von Atemschutztechnik und - ganz aktuell - die neue Drehleiter, die morgen offiziell in Dienst gestellt wird, verwiesen.

Ein Dankeschön und Anerkennung an die Feuerwehrleute für ihre Einsatzbereitschaft kam auch vom 1. Beigeordneten Christian Karl. Neben dem Werben neuer Mitglieder für die Feuerwehr - derzeit sind es 149 in den Einsatzabteilungen  - müsse immer wieder geprüft werden, wie der Brandschutz weiterhin gewährleistet werden kann. Hervorgehoben wurde auch die gute Nachwuchsarbeit - 72 Kinder und Jugendliche gehören gegenwärtig der Jugendfeuerwehr an.

Zu den weiteren Herausforderungen gehöre unter anderem die bereits länger geplante Entwicklung des Dorfgemeinschaftshauses Wenigensömmern, in das auch die Feuerwehr mit teilintegriert werden soll.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung gab es eine ganze Reihe von Beförderungen, Bestellungen und Ehrungen.