Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet

02.12.2019

Der Sömmerdaer Weihnachtsmarkt hat seit heute seine Pforten geöffnet. Um 16 Uhr gaben Bürgermeister Ralf Hauboldt und Olaf Werschal, Vorsitzender des Handwerker- und Gewerbevereins Sömmerda e. V., gemeinsam mit dem Weihnachtsmann den Startschuss auf der Bühne im großen Zelt. Der Dank von Bürgermeister und HGV-Chef ging an alle, die den einwöchigen Weihnachtsmarkt mit ermöglicht haben.

Was die Besucher des Sömmerdaer Weihnachtsmarktes in den kommenden Tagen bis einschließlich Sonntag vom Programm her erwartet, dazu gab Stefan Schmidt, Abteilungsleiter Kultur, einen kurzen Abriss. Eine bunte Mischung aus Musik, Tanz, Theater sowie Angeboten wie Plätzchen backen und Basteln für die Kinder gehört dazu. Und natürlich ist der Weihnachtsmann täglich um 16.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs und verteilt süße Überraschungen an die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher.

Auch für Speis und Trank ist auf dem Weihnachtsmarkt gesorgt - ein schöner Treffpunkt also in der vorweihnachtlich geschmückten Sömmerdaer Innenstadt.

Weitere Meldungen

"Kinderstimmen aus Thüringen" zeigt engagierte Mädchen und Jungen

Betroffen wegen Sperrungen sind die Bereiche Bürgergarten, Goethestraße sowie Unstrut-Brücke/Wehr

Bei Thüringentour von Anja Siegesmund war Sömmerdaer Feuerwache eine Station

Jetzt noch bis zum 27.10.2020 für Sömmerdaer Verein abstimmen

Böblinger Platz in diesem Jahr mit vielen Botschaften, aber ohne Mitmach-Aktionen

Sperrung für Radfahrer am 25. und 26. September / Einlasspunkte für Fußgänger

Wie können wir Einfluss auf eine nachhaltige Entwicklung nehmen?

Schaudepot nimmt Hinweise gern entgegen

Albanien-Diavortrag in der Musikschule am 29. September