Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Kultur

History Lab in Sömmerda

am Donnerstag, den 30. September 2021
auf dem Obermarkt, Sömmerda

 

"9 Monate, 3 Systeme = Millionen Schicksale"
Thüringen Januar bis September 1945

 

Am „History Mobil“ erzählen Sie, wie das Leben am Kriegsende für Sie oder Ihre Vorfahren war. Was macht es aus Ihrer Sicht so besonders und erinnerungswürdig für jetzige und folgende Generationen? Vor Ort wird Ihre Geschichten aufgezeichnet oder Dokumente, Fotos u. ä. eingescannt. Diese Geschichten, Erzählungen, Fotos, Tagebücher, Briefe, Zeichnungen oder Musik von 1945 werden gesammelt, unbewertet aufbewahrt und für Schüler, Studenten und alle Interessierten zugänglich gemacht. Am Ende der Tour entsteht ein Buch über Thüringen am Kriegsende, in dem auch Ihrem Ort einige Seiten gewidmet werden.
 

 

Veranstalter: Spuren e. V. Bad Langensalza
Unterm Berge 24, 99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603  1276481
Internetseite: www.traces.org