Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken
Datenschutz ist uns wichtig!

Daher wird das Wetter hier erst nach Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung durch die OpenWeather API angezeigt.

Verwendung der OpenWeather API zustimmen

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Stadt Sömmerda macht mit beim Stadtradeln

Ein kleines Mädchen sitzt auf seinen gelben Fahrrad, die Mutter dahinter

Klimafreundliche Fortbewegung ist einer der Gründe, aufs Rad zu steigen. Deshalb hat sich die Stadt auch in diesem Jahr dazu entschieden, an der bundesweiten Kampgane teilzunehmen.

Ziel ist es, im Zeitraum vom 13. Mai bis 03. Juni 2023 an so viele Menschen wie möglich aufs Rad steigen und Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurücklegen und somit Kilometer sammeln.

Sei es etwa der Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Training im Verein. Dabei müssen die Teilnehmer nicht ausschließlich Sömmerdaer sein. Mitmachen kann jeder, der in der Kreisstadt wohnt, hier arbeitet, hier zur Schule geht oder einem Sömmerdaer Verein angehört.

Unter https://www.stadtradeln.de/registrieren können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team ihrer Kommune beitreten oder ein eigenes Team gründen. Alle wichtigen Hinweise zur Anmeldung und zum Ablauf sind dort nochmal detailliert erläutert.

  • Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online unter stadtradeln.de eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.
  • Radelnde ohne Internetzugang können in der Tourist-Information in der Markstraße den Kilometer-Erfassungsbogen abholen und diesen auch dort wöchentlich abgeben.

Weitere Meldungen

Die frisch gepflanzte Säulen Ulme an der Frohndorfer Kirche

Teil der Spendenbäume 2022 für "Bäume für Sömmerda" gesetzt

Bürgermeister Ralf Hauboldt, Major Christopher Richter, Oberstabsfeldwebel Sven Schandelmaier sowie Oberstabsgefreiter Tim Richter (v. l.) im Geschäft von Nancy Hanika, Inhaberin von Fans Schuhmoden.

Mit Stadt-Begleitung Geschäfte und Unternehmen besucht

rot-weiß gestreifte Sperrbake

Ein Bereich ist ab 14. November 2022 nicht befahrbar

Das Gräberfeld Deutsche Kriegsgärber 1941-1945 auf dem Sömmerdaer Friedhof. Auch hier findet das Gedenken statt.

Vertreter der Patenkompanie am 13. November dabei / Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Die Gästeführer:innen eingerahmt vom Tourismusverbandsvorsitzenden, Bürgermeister und Landrat.

Zertifikate in feierlichem Rahmen übergeben

Eine farbig gestaltete Betonwand am Schneckenhof mit Schmierereien.

Stadt erstattete Anzeige / Auch Projekt des Kinder- und Jugendparlaments ist betroffen

Das Titelblatt des Kalenders mit einer Szene auf dem Markt.

Kalender der Stadt setzt Alltagsszenen auf besondere Weise in Szene

Geehrte, berufene und beförderte Feuerwehrleute, Bürgermeister, Stadtbrandmeister- und stellv. Kreisbrandmeister beim gemeinsamen Foto

Rückblick, aktuelle Situation und Ehrungen im Volkshaus

Exemplare des Sömmerdaer Adventskalenders

Siegermotiv des Fotowettbewerbs ziert Kalender / Verkauf in der Tourist-Information