Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Stadt plant für Ernteumzug

Geschmückter Traktor beim Ernteumzug 2018.

Trotz zwei Jahren pandemiebedingter Pause und dem mittlerweile dritten Jahr mit Corona: Den traditionellen Ernteumzug will die Stadtverwaltung für 2022 keinesfalls einfach abschreiben.

Bereits jetzt befindet sich die Abteilung Kultur, Jugendarbeit und Tourismus in ersten Planungen für den diesjährigen Bauernmarkt am zweiten Septemberwochenende. Dieser soll wiederum in Verbindung mit den Aktionstagen Heimat shoppen, die für den 9./10. September vorgesehen sind, stattfinden.

Tradition ist es, dass der Bauernmarkt-Tag mit einem farbenfrohen Ernteumzug eingeläutet wird. Wichtig ist Abteilungsleiter Stefan Schmidt zu erfahren, mit welchen Vereinen, Schulen und weiteren potenziellen Akteuren er beim Ernteumzug rechnen kann. Start wäre am 10. September, 10 Uhr, auf dem Böblinger Platz im Stadtteil Neue Zeit.

Über 50 Briefe hat die Kulturabteilung deshalb unter anderem an die Sömmerdaer Vereine, an die Schulen in der Stadt sowie an drei Fanfarenzüge versandt.

Zuletzt hatten ca. 800 Teilnehmende den farbenfrohen Ernteumzug als einen der Höhepunkte der kulturellen Veranstaltungen der Stadt mitgestaltet. Dieses Ereignis in Verbindung mit dem Bauernmarkt und Heimat shoppen lockte jedes Mal viele Besucher in die Stadt.

Die Geschichte des Sömmerdaer Ernteumzuges reicht bis ins Jahr 1817 zurück. Das Jubiläum 200 Jahre Ernteumzug wurde 2017 gefeiert. Dazu gab es auch eine Bürger-Ausstellung, die mit Exponaten wie etwa Fotos, Zeitungsausschnitten oder Gegenständen, die in Verbindung mit dem Ernteumzug stehen und die Einwohner*innen zur Verfügung stellten, gestaltet wurde.

Seit dem Jahr 2001 – damals aus Anlass der 1125-Jahrfeier der Stadt – steht der Ernteumzug in Sömmerda nach Unterbrechung wieder in der Reihe der traditionellen städtischen Veranstaltungen.

Wer sich ebenfalls am Ernteumzug beteiligen möchte, kann sich bis zum 15. August bei der Abteilung Kultur der Stadtverwaltung melden. Dazu bitte einfach das Formular ausfüllen und an l.scherzberg(at)stadtsoemmerda.de senden.

Weitere Meldungen

Information der Straßenverkehrsbehörde.

Verkehrseinschränkungen Stadtring, Parkweg, Wielandstraße

Märchengarten 2022

Zahlreiche Märchen-Fans versammelten sich im Bürgerzentrum "Bertha von Suttner"

Ratten im Kanalnetz der Stadt Sömmerda. Eigenbetrieb Abwasser warnt.

Ratten: Ungebetene Gäste – aber bestens versorgt

Zeugnisuebergabe Azubis 2022

Zwei Azubis nach Ausbildungsabschluss von Stadtverwaltung übernommen

Sömmerda als Global Nachhaltige Kommune ausgezeichnet.

Nachhaltigkeitsstrategie beinhaltet zahlreiche Maßnahmen, von denen einige bereits umgesetzt sind

Aufgeschlagenes Buch mit Zaubersternchen

Aus Bürgerzentrum wird am 6. August Märchengarten

Mitglieder des KJP im Sitzungsaal des Rathauses

Für Graffiti-Projekt des KJP geht's in die Detailplanung

Geschirr wird per Hand abgewaschen.

Zweckverband trägt Lieferproblemen Rechnung