Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

Schneckenhof soll neue Bilder bekommen

Schneckenhof bekommt neue Wandgestaltung
Schneckenhof bekommt neue Wandgestaltung.
Schneckenhof bekommt neue Wandgestaltung

Das Kinder und Jugendparlament (KJP) Sömmerda hatte die Idee, die Betonwände am Spielplatz Schneckenhof im Wohngebiet Salzmannsiedlung mit neuen, frischen Motiven zu gestalten. Auslöser dafür sind die im Laufe der Jahre verblassten Bilder, die zudem teilweise beschmiert wurden.

Die jungen Parlamentarier starteten über die Weihnachtsferien 2021 einen Malwettbewerb-Aufruf. Gefragt waren kreative Ideen für besagte neue Motive. Einsendeschluss war im Januar. Insgesamt gingen 14 kreative Vorschläge für die Neugestaltung der Betonwände ein. Die Motive werden voraussichtlich im Herbst 2022 von ausgewählten Graffiti-Künstlern professionell an die Wände gebracht. „In die Gestaltung der Betonwände fließen alle eingereichten Kunstwerke ein“, so Julia Ansorg, Ansprechpartnerin der Stadtverwaltung für die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes.

Am 10. Mai wurden alle jungen Künstlerinnen und Künstler, von denen die Siegermotive stammten, ins Sömmerdaer Rathaus zu einer kleinen Preisverleihung eingeladen. Die 11-jährige Louise Nathanael aus Sömmerda kreierte ein „Friedensbild“ und erhielt dafür zur Preisverleihung einen Gutschein für die Sömmerdaer Schwimmhalle sowie eine Strandmatte. Marlo Mathes aus Mühlhausen stellte sich eine Schnecke mit Weltkugel-Schneckenhaus für die neue Wandgestaltung vor und bekam eine Überraschungstüte zugeschickt, da er zur Preisverleihung leider verhindert war. Die Klasse 1 c aus der Lindenschule Sömmerda entwarf gemeinsam verschiedene Gestaltungsvorschläge - darunter eine Rutsche, verschiedene Schnecken und Familienportraits und erhielt für die künstlerische Arbeit einen Gutschein für das Geschäft Tintenklex sowie verschiedene Süßigkeiten.

„Wir möchten uns für alle eingegangen Kunstwerke bedanken und freuen uns, mit euch und vielen anderen bei Fertigstellung der Wände das Einweihungsfest auf dem Spielplatz Schneckenhof zu begehen“, so Simeon Reimer, Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlamentes, bei der Preisverleihung. Beim Einweihungsfest wird es verschiedene Beteiligungsaktionen für die Kinder und Jugendlichen geben.

Als nächsten Schritt werden nun Fördermittel für die Umsetzung beantragt.

Weitere Meldungen

Das Logo der BerufsInfobörse

Anmeldung für Unternehmen noch bis 12. August möglich

Ausleger mit dem Logo der Tourist-Information

Einrichtung bleibt am 23. Juli geschlossen

Gruppenbild der Teilnehmer:innen des Sommercamps

Sommercamp auf Beachplatz und im Wasser

Zuschauer:innen vor der Kinoleinwand im Stadtpark

KJP-Familiensommerkino war gelungener Ferienstart

Begrenzung der Besucheranzahl vorübergehend möglich

Schwimmende Kinder im Stadtbad

In der Hauptsaison 9-21 Uhr offen

Feld mit Blumen

Zweckverband bedauert, Zuschlag nicht erhalten zu haben

Signallampen und Bauzäune in der Mozartstraße

Informationen für Anlieger

Blick auf eine Wasserfläche

Gesundheitsamt informiert über Wasserbeprobung