Sömmerda
Heimat im Thüringer Becken

JavaScript ist deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebotes nutzen zu können.

Presse

+++ Informationen zu Corona +++

-> Aktuelles zum Verwaltungsablauf und zu den städtischen Einrichtungen

Persönliche Vorsprachen von Bürgerinnen und Bürgern im Rathaus sowie in den Verwaltungsgebäuden Marktstraße und Poststraße sind zu den gewohnten Öffnungszeiten der Verwaltung möglich. Ein wichtiger Hinweis zur Kasse und zum Standesamt: Diese bleiben montags geschlossen. Das Betreten der Verwaltungsgebäude ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung gestattet, der Mindestabstand von 1,50 Meter ist einzuhalten.

Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, einer akuten Atemwegserkrankung oder akutem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns dürfen keine städtischen Einrichtungen betreten.

Die öffentliche Toilette auf dem Markt, die Stadt- und Kreisbibliothek sowie das Museum im Dreyse-Haus sind unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften geöffnet, wozu auch die Steuerung der Anzahl von Besuchern bzw. Nutzern gehört. Diese sollten unbedingt die Regelungen beachten!

Der kontaktlose Lieferdienst der Bibliothek im Stadtgebiet Sömmerda bleibt weiterhin erhalten und kann vor allem von Bürgerinnen und Bürgern, die zur sogenannten Risikogruppe zählen, in Anspruch genommen werden.

Genutzt werden können die städtischen Spielplätze in der Stadt und Ortsteilen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienregeln. Zu den geltenden Regelungen wird über Aushänge an den Spielplätzen informiert.

Die städtischen Sportplätze (Kurt-Neubert-Sportpark, Diesterweg-Sportspielplatz sowie die Sportplätze in Leubingen, Frohndorf und Tunzenhausen) sind für den Individual- und Mannschaftssport unter freiem Himmel freigegeben. Auch auf diesen Sportanlagen sind die Hygienanforderungen einzuhalten.

Die städtischen Sporthallen in Sömmerda und Ortsteilen sind wieder für den Schulsport (dies betrifft die Unstruthalle) und den Vereinssport offen. Voraussetzung für die Hallennutzung ist ein von den Schulen bzw. Vereinen zu erstellendes Infektionsschutzkonzept. Die bisherigen Hallenutzungszeiten bleiben von den Regelungen unberührt.

Genutzt werden können ebenso wieder die Bürgerhäuser in Sömmerda und Ortsteilen. Auch hier sind die Hygieneanforderungen bzw. die Regelungen im Infektionsschutzkonzept zu beachten.

In der Stadt- und Kreismusikschule läuft gegenwärtig der Einzelunterricht sowie der Unterricht in Kleinstgruppen bis maximal drei Schüler als Präsenzunterricht. Auch hier gelten die entsprechenden Hygienebedingungen. Bei Fragen: Telefon 03634 30298.

Die Tourist-Information Sömmerda ist wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Es gelten auch hier die Abstands- und Hygieneregeln. Der Zutritt ist nur mit Mund-Nasen-Schutz möglich. Das Ausgabefenster der Tourist-Information in der Weißenseer bleibt weiterhin geöffnet.

Mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 startete das Schüler-Freizeit-Zentrum den Normalbetrieb - allerding noch mit coronabedingten Einschränkungen. Waren bislang nur die Arbeitsgemeinschaften wieder aktiv, so ist ab Schuljahresbeginn auch der offene Spielbereich wieder für die Kinder und Jugendlichen zugänglich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

DieSömmerdaer Schwimmhalle hat geöffnet. Der Saunabereich bleibt allerdings bis auf weiteres geschlossen.Hiergeht es zu den vorläufigen Öffnungszeiten und den Hygienevorschriften.

Eigenbetrieb "Abwasser Sömmerda"
Das Kundenzentrum ist in dringenden Angelegenheiten für den Besucherverkehr geöffnet. Allerdings gilt, dass ein Zutritt nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen kann. Der Termin im Kundencenter kann nur mit Mund-Nasen-Maske wahrgenommen werden. Ansprechpartner erreichen Sie weiterhin vorrangig unter Telefon 03634 329-020 oder per Mail: eba(at)stadtsoemmerda.de

Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH
Die Geschäftsstelle hat für Vorsprachen in dringenden Angelegenheiten geöffnet. Die Kunden müssen vorab per Telefon, Mail bzw. Kontaktformular einen Termin mit dem jeweiligen Mitarbeiter vereinbaren. Beim Betreten der Geschäftsstelle ist auf die ausgehangenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu achten. In dringenden Fällen erreichen Mieter die Bereitschaftsfirmen über die bekannten Telefonnummern.

Sömmerdaer Energieversorgung GmbH
Das Kundencenter hat geöffnet - allerdings mit Einschränkungen. Für Vorsprachen in dringenden Angelegenheiten müssen Kunden vorab telefonisch einen Termin vereinbaren. Beim Betreten des Kundencenters ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Der Kontakt mit den Mitarbeitern des Kundencenters zur Klärung von Anliegen bzw. für Informationen sollte vorrangig per Telefon 03634  371175, per Mail an kundencenter(at)sev-soemmerda.de oder per Fax an 03634 603435 erfolgen. Zudem könen die Kundenportale unter www.sev-soemmerda.de genutzt werden.
Der Kassenautomat im Kundencenter steht für Barzahlungen und Kundenschlüsselaufladungen weiterhin zur Verfügung.

-> Weitergehende Informationen bezüglich der Entwicklung des Corona-Virus und damit einhergehende Maßnahmen und Verordnungen:

https://spweb.lra-soemmerda.de/Seiten/Corona.aspx

https://corona.thueringen.de/

->Corona-Bürger-Hotline der Thüringer Staatskanzlei:0361 75 049 049

Hier können Fragen zur aktuellen Situation mit Bezug zur Landesverwaltung gestellt werden.

-> Hilfen im Überblick gibt es unter folgenden Links:

Beantragung von Kurzarbeitergeld
https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Home/home.html

Sonderfonds für Vereine in Not

https://www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de/vereine-in-not/

 

 

Weitere Meldungen

Stadt setzt damit gemeinsame Imagekampagne mit Wohnungsunternehmen fort

Start ist am 24. August / 15.-22. September Vollsperrung

Generalsanierung liegt im Zeitplan

Für Simon Woletz begann am 01. August die Arbeit als ausgebildeter Straßenwärter

Mitarbeiterinnen arbeiten bereits an einer Lösung

Umstellung der Trinkwasserversorgung in den Versorgungsgebieten Kiebitzhöhe und Stödten

Am 06. August wird die Fahne vor dem Rathaus gehisst

Jung-Falke kann nun den Rathaus-Turm verlassen

Gesamtsperrung zwischen Sömmerda und Schloßvippach vom 06. bis 21. August