Überblick über unser Entsorgungsgebiet

Das Entsorgungsgebiet des Eigenbetriebes "Abwasser Sömmerda" umfasst die Grenzen der politischen Gemeinde Sömmerda bestehend aus der Kernstadt und den Ortsteilen Frohndorf, Orlishausen, Leubingen, Stödten, Rohrborn, Schallenburg, Tunzenhausen und Wenigensömmern.

 

Untenstehend ist ein Auszug aus der Technologieübersicht des Entsorgungsgebietes abgebildet, der u.a. auch den zukünftig geplanten Ausbauzustand der Abwasseranlagen darstellt.

Überblick Entsorgungsgebiet

Daten zu den öffentlichen Abwasseranlagen

   
Länge der Abwasserleitungen ca. 110 km
kleinster Durchmesser 100 mm
größter Durchmesser 2.000 mm
Anzahl der Abwasserschächte 3.500
Anzahl der Regenüberlaufbecken 4
Anzahl der Regenrückhaltebecken 1
Anzahl der Pumpstationen 14
Kläranlagen größer 10.000 EW 1
Kläranlagen bis 500 EW 1