Kreisstadt Sömmerda - wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region

Erfindergeist und innovatives Gedankengut prägen seit Beginn des 19. Jahrhunderts die industrielle Entwicklung in Sömmerda.

Die Gründung der Metallwarenfabrik von Dreyse & Kronbiegel 1817 war ein Meilenstein in der Stadtentwicklung, die seither stets vom industriellen Fortschritt der ortsansässigen Unternehmen beeinflusst wurde.

Sömmerda
Erdrich Umformtechnik Spatenstich
cab Sömmerda
Industriepark Sömmerda

Detaillierte Informationen zu den drei Gewerbegebieten in Sömmerda sowie den Ortsteilen Orlishausen und Tunzenhausen, zum Industriepark Sömmerda und dem Gewerbepark im Ortsteil Leubingen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Gewerbegebiete.

Erschlossene Grundstücke bis zu einer Größe von 6 ha (Gewerbegebiet "Am Unterwege") stehen für Investoren bereit.

Wirtschaftsförderung

Die Abteilung Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Sömmerda informiert Sie auf ihren Seiten zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten für Wirtschaftsunternehmen im Freistaat Thüringen und zu weiteren Arbeitsfeldern wie dem Stadtmarketing und den Maßnahmen zur Lokalen Agenda 21.

Lokale Lieferantensuche

In Kooperation mit der Lieferantensuchmaschine "Wer liefert was?" können Sie auf der Unterseite Lokale Lieferantensuche nach Lieferanten in Sömmerda und Umgebung suchen.

Sind Sie mit Ihrer Firma noch nicht vertreten auf dieser Webseite? Dann nutzen Sie die Möglichkeit und geben ihre Daten bei "Wer liefert was?" selbst an.

Der Wirtschaftsstandort Sömmerda weist heute eine diversifizierte Struktur auf. Unternehmen der Computertechnik und Softwareentwicklung, Kommunikationstechnik, Elektrotechnik / Elektronik stehen neben denen der Metallbe- und -verarbeitung sowie Betrieben der Holz- und Kunststoffindustrie als strukturbestimmende Unternehmen für den Wirtschaftsstandort. Informationen zu diesen Unternehmen finden Sie hier.

Versorgungsbetriebe

Hier finden Sie Links zu den Sömmerdaer Versorgungsbetrieben SEV, Stadtwerke und BEWA.

Außerdem gibt es im Menüpunkt Eigenbetrieb "Abwasser Sömmerda" unter anderem zahlreiche Informationen zu aktuellen Abwasserthemen, zu den Gebühren für die Benutzung der öffentlichen Entwässerungseinrichtung sowie zu abwassertechnischen Vorgängen.

Meldungen

Donnerstag, 15. Februar 2018 - 
Mit einem Präsent und guten Wünschen verabschiedete Bürgermeister und SEV-Aufsichtsratsvorsitzender Ralf Hauboldt (l.) Dirk Dörr in den Ruhestand.

Dank an langjährigen SEV-Geschäftsführer Dirk Dörr


Kategorie: Wirtschaft

Dienstag, 23. Januar 2018 - 
(v.l.) Annette Projahn (IHK Erfurt), Thomas Spielmann (Bürgermeister Heilbad Heiligenstadt), Alexander Ernst (Beigeordneter Bad Langensalza), Birgit Keller (Infrastrukturministerin), Ralf Hauboldt (Bürgermeister Sömmerda) und Volker Heerdegen (Beigeordneter Bad Langensalza) unterzeichneten den Letter of Intent.

Vier Städte, IHK Erfurt und Infrastrukturministerin bilden Innenstadtnetzwerk


Kategorie: Wirtschaft

Montag, 22. Januar 2018 - 
Otto Rosenstiel, Jörg-Ole Wesemann, Ralf Hauboldt und Berthold Nolte (v. l.) im neuen Sizialgebäude, das Ende Februar/Anfang März bezogen werden soll.

Beim Betriebsbesuch des Bürgermeisters bei der Terra Sömmerda GmbH auch den Neubau besichtigt


Kategorie: Wirtschaft

News 7 bis 9 von 17

< zurück

1

2

3

4

5

6

vor >