Tourismus in Sömmerda

Sömmerda, im Herzen Thüringens an der Unstrut gelegen, ist die Kreisstadt des Landkreises Sömmerda. Die bezaubernde Landschaft des Thüringer Beckens, eine intakte Natur und freundliche, aufgeschlossene Menschen machen die Stadt mit ihren Ortsteilen besonders liebenswert. Ob Sie uns per Rad über den Unstrut-Radwanderweg, als Wasserwanderer auf der Unstrut oder einen der günstigen Verkehrsanbindungen mit dem Auto oder der Bahn besuchen, in unserer Stadt sind Sie immer herzlich willkommen!

Auf den folgenden Unterseiten informieren wir Sie über:

Das vielseitige Angebot der Tourist-Information wird Ihnen hier nahe gebracht, dazu gehören Informationsmaterial, Zimmervermittlung, Stadtfüh-
rungen, Veranstaltungstickets, Souvenirs und anderes mehr.

Parkplätze und Nahverkehr

Wo finde ich einen Parkplatz? Welche Gebühren muss ich zahlen? Diese und mehr Antworten erhalten Sie unter Parkplätze und Nahverkehr.

Gaststätten

Einen Überblick über das gastronomische Angebot in Sömmerda finden Sie auf
der Unterseite Gaststätten.

Unter Sehenswürdigkeiten finden Sie zahlreiche Informationen zu wichtigen historischen Gebäuden der Stadt Sömmerda wie z. B. dem Dreyse-Haus, oder alten Bauwerken wie der Stadtmauer aber auch zu Persönlichkeiten und Parkanlagen der Stadt.

Übernachtungen

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Sömmerda und den Ortsteilen finden Sie auf der Unterseite Übernachtungen.

Und schließlich stellen sich unter Kirchen die elf Kirchen und drei Kirchgemeinden der Stadt Sömmerda und der zugehörigen Ortsteile kurz vor.

Tagungsmöglichkeiten

In Sömmerda gibt es unterschiedliche Räumlichkeiten, die für Veranstaltungen, Feiern oder Tagungen genutzt und angemietet werden können. Informieren Sie sich dazu unter Tagungsmöglichkeiten.