16. Sömmerdaer Gartenmarkt

WANN. 29./30. April 2016 +++ ab 08:00 Uhr
WO:
Marktbereich in der Innenstadt

Am 29. und 30. April findet in Sömmerda der alljährliche Gartenmarkt statt.
Geöffnet hat er am Freitag (29. April) von 08:00 bis 16:00 Uhr sowie am Samstag (30. April) von 08:00 bis 15:00 Uhr. Die Händler sind mit ihren Pflanzen im Marktbereich der Innenstadt zu finden. Für den Sondermarkt sind gegenwärtig 27 Händler gemeldet.

Ein Großteil der Grünhändler ist dem Gartenmarkt in Sömmerda bereits über viele Jahre treu und vielen Besuchern bekannt. Die Händler tragen dazu bei, dass dieser sehr beliebte Sondermarkt immer wieder einen schönen Auftakt für den Frühling und somit für die beginnende Gartensaison bietet.

Angeboten werden von den Händlern wieder viele verschiedene Blumen-, Beet-, Balkon- und Gemüsepflanzen sowie sonstiges Pflanzmaterial und Floristikerzeugnisse.
Erstmalig in diesem Jahr sind die Stiftung Finneck/Hauptwerkstätten Sömmerda mit selbst angefertigten Artikeln aus ihrer Holzwerkstatt, zum Beispiel Obststiegen, Kartoffelhorden, Holzbänken und Kuchenblechen, sowie das Sömmerdaer Fachgeschäft „Wein & Genuss“ mit regionalen Produkten vertreten.

Für das leibliche Wohl der Besucher des Gartenmarktes ist mit Bratwürsten, Gulaschkanone und einer mobilen Landküche bestens gesorgt.

 

 

 

Volkshaus Sömmerda

Kunst im Erfurter-Tor-Turm

Dreyse-Haus Sömmerda

Stadt- und Kreismusikschule "Wilhelm Buchbinder" Sömmerda