WAS: Kneipenmeile & Kulturnacht
WANN: 05. Mai 2018 +++ ab 19:00 Uhr in der Innenstadt (zwei Programmpunkte beginnen bereits eher -> siehe Programmübersicht)

Am 05. Mai laden die Stadt und die Interessengemeinschaft Kneipenmeile zur Kneipenmeile & Kulturnacht ein. Nicht fehlen darf natürlich die Wette, die zwischen Bürgermeister Ralf Hauboldt und Vertretern der Interessengemeinschaft Kneipenmeile besiegelt wurde. In diesem Jahr ist der Bürgermeister der Herausforderer bei der Wette.
Ralf Hauboldt wettet, dass es den Wirten der Kneipenmeile nicht gelingt, mindestens 350 Besucher auf den Obermarkt zu bringen, die dort den Slogan des Thüringentages „Ganz schön Sömmerda!“ mit selbst mitgebrachten Lichtern (Taschenlampen, Handys usw.) zum Leuchten bringen. Um 22:00 Uhr wird gezählt und per Fotoaufnahme von oben auf die „Leuchtschrift“ geschaut.
Der Wetteinsatz beträgt 1.000 Euro. Verliert der Bürgermeister, muss er den Wetteinsatz aus eigener Tasche bezahlen. Das Geld kommt in diesem Jahr dem Förderverein „Altes Gutshaus“ Tunzenhausen e. V. und der Kindereinrichtung „Mischka“ zugute.
Zur Kneipenmeile & Kulturnacht können die Besucher ab 19:00 Uhr zwischen neun Lokalen flanieren, in denen Musik zum Tanzen und Zuhören von Schlager über Pop bis Rock geboten wird.
Für den kulturellen Part sorgt die Stadt Sömmerda, die mit ihren Einrichtungen verschiedenste Angebote vorbereitet.