SPIEGEL Bestseller und Neuzugänge

Aktuelle SPIEGEL Bestseller finden Sie auch in unserem Bestand.

Jeden Donnerstag stellen wir Ihnen eine Auswahl an Neuzugängen, d. h. neue Medien in der Stadt- und Kreisbibliothek, vor. Die Übersicht der Neuzugänge erscheint zudem alle zwei Wochen im Amtsblatt der Stadt Sömmerda.

Neuzugänge der 33. Woche

Romane und Erzählungen:

R 11

Berg, Ellen:

Wie heiß ist das denn? : (k)ein Liebes-Roman

Ellen Berg. - Berlin : Aufbau, 2018. - 340 Seiten

Mitte vierzig ist ein komisches Alter, findet Bea. Mal fühlt sie sich jung und knackig wie eh und je, dann wieder melden sich Hitzewellen und Stimmungsschwankungen. Dass sich der Versöhnungssex mit ihrem Freund als Abschiedssex herausstellt, hebt ihre Laune auch nicht gerade. Warum gerät sie immer an die Falschen? Der Frust ist komplett, als Mutter Rosi, 64, und Tochter Mona, 19, mit neuen Liebhabern auftauchen – beide in Beas Alter. Geht gar nicht! Bea beschließt, erst mal männerlos glücklich zu werden. Aber dann steht mit Theo ein Mann vor ihr, der zwar definitiv der Falsche ist, ihr jedoch einen Hitzetsunami nach dem anderen beschert. IK: Frauen

R 11

Föhr, Andreas:

Eifersucht : ein neuer Fall für Rachel Eisenberg

Andreas Föhr. - Originalausgabe - München : Knaur Verlag, 2018. - 426 Seiten - (Rachel Eisenberg ; 2)

Judith Kellermann, die Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in Kellermanns Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an?

IK: Krimi

R 11

Lockwood, Todd:

Der Sommerdrache : Roman

Todd Lockwood. - Frankfurt am Main : Fischer | TOR, 2018. - 653 Seiten - (Die ewigen Gezeiten ; 1)

Maia wächst als Tochter des Brutmeisters in einem Aery auf, dem Ort, an dem Drachen ausgebrütet und großgezogen werden. Genau wie ihr Bruder Darian wartet sie gespannt auf den Tag, an dem sie ihr eigenes Drachenjunges bekommen wird. Doch sie hat Pech: Als sich der Nesttag nähert, zeichnet sich ab, dass die Delegation des Kaisers sämtliche Jungtiere für das Militär requirieren wird. Enttäuscht und verärgert macht sie sich mit ihrem Bruder auf in die Wildnis - wo sie nicht nur auf die Leiche eines weiblichen Drachen stößt, der von Wilderern erlegt wurde, sondern auch dem mythischen Sommerdrachen begegnet.

IK: Fantasy

R 11

O´Flanagan, Sheila:

Helle Nächte am Meer : Roman

Sheila O´Flanagan. - 1. Auflage - Frankfurt/M. : Insel-Verlag, 2018. - 484 Seiten

Ihre Ehe ist perfekt, ihr attraktiver Ehemann trägt sie auf Händen, sie hat immer betont, wie glücklich sie ist: Als Imogen plötzlich verschwindet sind alle, die sie kennen, schockiert. Hinter der wohlgeordneten Fassade einer glücklichen Beziehung ist offenbar nichts, wie es scheint. Imogen weiß, dass sie einen Neuanfang wagen muss, um wieder die Frau zu sein, die sie einmal war, und sie hofft, im Süden Frankreichs, in dem kleinen Ort am Meer, in dem sie ihre Kindheit verbracht hat, zur Ruhe zu kommen. Aber die Vergangenheit ist ihr auf den Fersen, denn ihr Mann versucht mit aller Macht, sie zurückzuholen. IK: Frauen

R 11

Raisin, Rebecca:

Mein wundervoller Antikladen im Schatten des Eiffelturms : Roman

Rebecca Raisin. - 1. Auflage - Berlin : Aufbau Verlag, 2018. - 348 Seiten

Wo findet man die Liebe, wenn nicht im Frühling in Paris? Anouk hat der Liebe abschworen, seit sie von ihrem Exfreund übel hinters Licht geführt wurde. Sie will sich nur noch um ihren kleinen Antikladen kümmern und den Menschen helfen, das zu ihnen passende Schmuckstück zu finden – denn jeder ihrer Schätze hat eine eigene Geschichte zu erzählen. Dann begegnet sie auf ihrer Suche nach Antiquitäten dem mysteriösen Tristan, und schon bald merkt Anouk, dass seinem Herzen zu folgen ein bisschen so ist, wie sich in den Straßen von Paris zu verlieren – manchmal verwirrend und voller Irrwege, aber immer aufregend und voller einzigartiger Momente. . IK: Liebe

R 11

Teir, Philip:

So also endet die Welt : Roman

Philip Teir. - 1. Auflage - München : Karl Blessing, 2018. - 300 Seiten

Julia und Erik, Mitte dreißig, verbringen die Ferien mit ihren Kindern im Sommerhaus an der Westküste Finnlands. Die Atmosphäre zwischen den Eheleuten ist angespannt: Julia, Autorin eines erfolgreichen Romandebüts, quält sich mit einer Schreibblockade und hadert damit, sich zu früh gebunden zu haben. Erik bangt um seinen Job als Informatiker, mit dem er die Familie ernährt, und wird unter dem Druck zum Lügner. Während Tochter Alice ihre erste Liebe erlebt, spitzen sich die Konflikte zwischen den Eheleuten in den zehn Wochen Urlaub dramatisch zu. IK: Ehe

R 11

Weiß, Sabine:

Die Arznei der Könige : historischer Roman

Sabine Weiß. - Orginalausgabe - Bergisch Gladbach : Bastei Lübbe , 2018. - 637 Seiten

Lüneburg im 14. Jh. Nach dem Tod ihrer Familie hat die junge Adlige Jakoba in einem Kloster ihre Bestimmung als Krankenpflegerin gefunden. Doch ihr Bruder zwingt sie in eine neue Ehe, und als ihr brutaler Mann einem Unfall zum Opfer fällt, muss Jakoba fliehen. Nur der Hilfe Arnolds, eines Theriak-Krämers, hat sie es zu verdanken, dass sie sich nach Paris durchschlagen und als Heilerin einen Namen machen kann. Rasch ist sie so erfolgreich, dass sogar der sieche König nach ihr ruft und nach der "Arznei der Könige" verlangt. Doch damit macht sie sich gefährliche Feinde. IK: Historisches

R 11

Wild, Meredith:

All for You - Sehnsucht : Roman

Meredith Wild. - Köln : Bastei Lübbe AG, 2018. - 383 Seiten - (All for You ; 1)

Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. IK: Erotik

Sach- und Fachliteratur:

X 329

Derham, Constanze:

Zauberhafte Quilt- und Patchworkideen

Constanze Derham. - Leipzig : Lebenslinien, 2018. - 87 Seiten

Das Buch bietet 14 reizvolle Patchwork-und Quiltprojekte, die auch Anfänger mit einer Haushaltsnähmaschine und weitgehend ohne Spezialwerkzeug nacharbeiten können.

C 323

Hammer, Thomas:

Meine Immobilie finanzieren : Haus oder Wohnung. Kaufen, bauen, sanieren

Thomas Hammer. - 1. Auflage - Düsseldorf : Verbraucherzentrale NRW e. V., 2018. - 192 Seiten

Wer bei der größten Investition im Leben Risiken und Fallstricke vermeiden will, sollte sich umfassend informieren. Kompetent, konkret und leicht verständlich unterstützt dieser Ratgeber Bauherren und zukünftige Immobilieneigentümer bei ihrer individuellen Finanzierung und führt Schritt für Schritt zur passenden Baufinanzierung.

O 410

Hannemann, Peter:

Gut leben mit COPD : endlich wieder durchatmen. Der Patientenratgeber

Peter Hannemann. - Hannover : Humboldt, 2016. - 141 Seiten: Illustrationen

Lange als Raucherlunge verharmlost ist die Diagnose COPD für die Betroffenen im ersten Moment ein Schock und wirft existenzielle Fragen auf. Tatsächlich gibt es heute gute Behandlungsmöglichkeiten, die helfen können, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen und die Lebensqualität zu erhalten. Der Lungenexperte Dr. med. Peter Hannemann erklärt genau und verständlich, welche Optionen zur Therapie von COPD aktuell zur Verfügung stehen und was Patienten aktiv zu ihrem Wohlbefinden beitragen können.

X 216

Ein Herz für Klassiker

: 50 Backrezepte traditionell und modern

Sara Plavic ; Tamara Staab. - 1. Auflage - München : EMF, 2017 . - 139 Seiten: Illustrationen

Bienenstich, Donauwellen und gedeckter Apfelkuchen gehören zu jedem Kaffeeklatsch dazu. Doch warum nicht einmal eine neue Variante ausprobieren? Die beiden Bloggerinnen Sara Plavic und Tamara Staab stellen 25 Kuchen- und Tortenklassikern ihre jeweilige moderne Interpretation gegenüber. Für alle Naschkatzen und Kuchenliebhaber!

F 231

Klüver, Nathalie:

Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein : das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter

Nathalie Klüver. - 1. Auflage - Stuttgart : TRIAS, 2018. - 169 Seiten

Seien Sie ehrlich: Den Alltag rocken mit Job, Kindern, Partner und Haushalt ist richtig anstrengend. Sie sind gut darin. Aber haben Sie wirklich Lust darauf, eine Burnout-Klinik von innen kennenzulernen? Oder sich selbst zu verlieren, weil Sie einem nicht erreichbaren Mutter-Bild hinterherlaufen? Das muss nicht sein. Weil unperfekt einfach sympathisch ist.

X 322

Müller, Wenke:

Hygge - babys & kids : Wohlfühlkleidung stricken

Wenke Müller. - 1. Auflage - München : EMF, 2018. - 112 Seiten

Bezaubernde Kinderkleidung einfach selber stricken! Die 20 Projekte aus dem Buch sind in 10 Sets zusammengefasst - das süße Mäntelchen kommt mit einer passenden Mütze daher, zur Jacquard-Jacke gibt es Handschuhe und zum Kleidchen die passenden Socken. Die hyggeligen und bequemen Modelle für die Allerkleinsten sind für die Größen 50 bis 92 angelegt, die detaillierten Anleitungen machen das Nacharbeiten kinderleicht – so macht Kindermode Spaß!

Z 410 Windows 10

Pojer, Ernst:

111 Lifehacks für Windows 10 und Office

Ernst Pojer. - Passau : BILDNER Verl., 2018. - 152 Seiten

Beobachtet man Kollegen oder Freunde am Computer, gibt es solche die die PC-Arbeit effizienter, eleganter und einfach schneller erledigen. In diesem Buch finden Sie Tipps, die Sie täglich anwenden können und die Ihre Arbeit am PC erleichtern. Dabei hat der Autor nicht nur eine Auswahl der wichtigsten Tastenkombinationen getroffen, er hilft beim Entrümpeln des Desktops, zeigt, wie Sie das Startmenü für einen schnelleren Zugriff anpassen oder wie Sie in Word zur Stelle der letzten Bearbeitung zurückkehren.

Erfahren Sie, was in der Praxis hilft!

E 714

Twenge, Jean M.:

Me, My Selfie and I : was Jugendliche heute wirklich bewegt

Jean M. Twenge. - deutsche Erstausgabe - München : Goldmann , 2018. - 478 Seiten

Sie sind zwischen 1995 und 2005 geboren und damit die erste Generation, die schon im Jugendalter ein Smartphone besitzt. Sie verbringen Stunden in sozialen Netzwerken und mit dem Schreiben von Kurznachrichten, aber sehen ihre Freunde seltener von Angesicht zu Angesicht. Sie sind toleranter, drehen sich jedoch mehr um sich selbst. Sie werden langsamer erwachsen und haben ein höheres Sicherheitsbedürfnis. Anhand von zahlreichen Interviews zeichnet die Psychologin Jean Twenge ein erhellendes Bild dieser neuen Generation und verdeutlich, warum es für uns alle wichtig ist, sie zu verstehen.