SPIEGEL Bestseller und Neuzugänge

Aktuelle SPIEGEL Bestseller finden Sie auch in unserem Bestand.

Jeden Donnerstag stellen wir Ihnen eine Auswahl an Neuzugängen, d. h. neue Medien in der Stadt- und Kreisbibliothek, vor. Die Übersicht der Neuzugänge erscheint zudem alle zwei Wochen im Amtsblatt der Stadt Sömmerda.

Neuzugänge der 25. Woche

Romane und Erzählungen:

R 11

Claudel, Philippe:

Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens

Philippe Claudel. - München [u.a.] : Thiele, 2018.

Zwischen zwei außergewöhnlichen Frauen, zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen der Erinnerung an geliebte Gesichter und dem Licht unerwarteter Begegnungen, entspinnt sich eine Geschichte, die wahrhaftig ist und anrührend und an deren Ende das Versprechen des Lebens steht. IK: Männer

R 11

Grangé, Jean-Christophe:

Schwarzes Requiem : Thriller

Jean-Christophe Grangé. - Bergisch Gladbach : Lübbe, 2018. - 688 Seiten

Gregoire Morvan, graue Eminenz des französischen Innenministeriums, ist Familientyrann und skrupelloser Geschäftsmann. Und er hütet dunkle Geheimnisse aus seiner Vergangenheit im Kongo, wo er in den Siebzigerjahren einen berüchtigten Killer dingfest gemacht hat. Als sein Sohn Erwan, ein Pariser Starpolizist, in Afrika nach Verbindungen zu einer aktuellen Mordserie sucht, ahnt dieser nicht, dass er längst erwartet wird. Von jemandem, der seit langem in Vergessenheit geraten ist. Und nie aufgehört hat, auf Rache zu sinnen. IK: Thriller

R 11

Hülsmann, Petra:

Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen : Roman

Petra Hülsmann. - Bergisch Gladbach : Bastei, 2018. - 574 Seiten

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. IK: Frauen

R 11

Kirchner, Angela:

Viel näher als zu nah

Angela Kirchner. - 1. Auflage - Hamburg : Dressler Verl., 2017. - 254 Seiten

Am Anfang war der Knall. Es ist diese Nacht, diese Party, die alles verändert im Leben von Fey und Lucas. Fey und ihre Freundin wollen eigentlich nur nach Hause und geraten mitten rein in das Motorradrennen von Lucas und Ben, mitten rein in den Unfall. Mitten rein in ein neues Leben. Und dann treffen Fey und Lucas sich wieder. Obwohl sie sich hassen sollten, sprüht es Funken, und nicht nur vor Wut! IK: boyz´n girls

 

R 11

MacKinley, Tamara:

Sehnsucht nach Skye : Roman

Tamara MacKinley. - Bergisch Gladbach : Lübbe, 2018. - 413 Seiten

Tasmanien 1905: Eigentlich hatte sich Christy Keller die Reise auf ihre Heimatinsel Skye anders vorgestellt, denn ein jahrelanger Zwist zwischen Christy und ihrer Tochter Anne versalzt ihr die Suppe kräftig. Aber Christy gibt die Hoffnung nicht auf, ihrer Tochter auf Skye wieder näherzukommen, liegt doch der Grund für Annes Wut tief in Christys Vergangenheit. Doch bis zur Wahrheit ist es noch ein weiter Weg, und keine der Frauen ahnt, dass außerdem daheim in Australien Gefahr im Verzug ist. IK: Familienchronik

R 11

Poznanski, Ursula:

Invisible : Thriller

Strobel Poznanski. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Verlag, 2018. - 365 Seiten

Eine Serie von grauenvollen Morden gibt den Hamburger Kriminalkommissaren Nina Salomon und Daniel Buchholz Rätsel auf: Einem Patienten wird während einer OP ins Herz gestochen, ein Mann totgeschlagen, ein anderer niedergemetzelt...Die Täter sind schnell gefasst. Nur ihre Motive sind völlig unbegreiflich, denn keiner von ihnen hat sein Opfer gekannt. Das einzige, was sie verbindet: Die unermessliche Wut auf das Opfer. Und dass sie nicht wussten, was über sie kam. IK: Thriller

R 11

Trebbin, Ulrich:

Letzte Fahrt nach Königsberg

Ulrich Trebbin. - 1. Auflage - München : Wunderraum, 2018. - 347 Seiten

Königsberg, das sind für Ella die Möwen über dem Fischmarkt, das ist der ornamentale Rundbogen über dem väterlichen Weinkontor. Das sind die unbeschwerten Tage an der Küste des Samlands und das ist Victor, ihre erste große Jugendliebe. Doch Anfang 1945, kurz vor Kriegsende, liegt die einst so prachtvolle Metropole Ostpreußens in Schutt und Asche. Und auch in Potsdam, wohin sich Ella mit ihren beiden Kindern geflüchtet hat, wird die Lage immer beklemmender, die Essensvorräte immer knapper. IK: Familienchronik

Sach- und Fachliteratur:

W 220

Bellamy, Lucy:

Von Null auf Garten : planen, pflanzen, freuen

Lucy Bellamy. - Stuttgart : Ulmer, 2018. - 176 Seiten : Illustrationen

Sie haben nur ein kleines Fleckchen Erde, wohnen mitten in der Stadt oder haben noch nie einen Spaten in der Hand gehabt? Kein Problem! Mit diesem Buch schaffen Sie sich trotzdem in nur einem Jahr ein eigenes blühendes Paradies. Es ist überraschend einfach, einen zauberhaften, naturnahen Garten selbst anzulegen: Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt den Weg zu einem pflegeleichten Garten, der schon in wenigen Monaten heranwächst und sich innerhalb eines Jahres zu voller Pracht entfaltet. Viele Blumen werden vorgestellt, die wenig Arbeit machen, gleichzeitig Schmetterling, Hummel und Co. erfreuen und so für gute Unterhaltung im Garten sorgen.

X 313

Kleider und Röcke : über 20 coole Styles in den Größen S-XL

- München : EMF, 2018. - 95 Seiten

96 Seiten voller Projekte für viele tolle Nähstunden, einfaches Nacharbeiten dank bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mit praktischem Schnittmusterbogen im Buch.

Es gibt so viele schöne Kleider und Röcke, doch ein selbst genähtes Kleidungsstück ist immer noch am schönsten!

D 910 Harry <Sussex, Herzog>

Levin, Angela:

Harry - Gespräche mit einem Prinzen

Angela Levin. - 1. Auflage - Hamburg : Edel Books, 2018. - 271 Seiten: Illustrationen

Früher Rebell, heute Vorbild: Prinz Harry ist einer der populärsten Royals und steht gemeinsam mit seiner künftigen Frau Meghan für das neue, moderne Selbstverständnis des britischen Königshauses. Die renommmierte Journalistin Angela Levin hat Harry lange eng begleitet und zahlreiche exklusive Gespräche mit ihm geführt. Hierauf und auf viele Insiderinformationen gestützt zeichnet sie ein hochinteressantes Bild des Menschen hinter der schillernden Medienfigur.

E 0538

Manea, Elham:

Der alltägliche Islamismus : Terror beginnt, wo wir ihn zulassen

Elham Manea. Aus d. Engl. von Elsbeth Ranke u. Claudia van den Block. - München : Kösel, 2018. - 298 Seiten

Warum fasst der Islamismus in den westlichen Gesellschaften immer stärker Fuß? Wir müssen uns eingestehen: Auch die Liberalen tragen ihren Teil dazu bei. Die einen trauen sich nicht, Kritik zu äußern, aus Angst als islamophob zu gelten. Bei anderen führt ein falsches Verständnis von Toleranz dazu, dass islamistische Botschaften nicht konsequent bekämpft werden. Davon profitiert vor allem der nicht-gewalttätige Islamismus, der zwar nicht mit Waffen kämpft, dessen Anhänger aber mit anderen Mitteln versuchen, unsere Gesellschaften schleichend zu verändern. Wenn wir unsere demokratischen Werte verteidigen wollen, müssen wir dieser Entwicklung entschieden entgegentreten.

G 910

Mertesacker, Per:

Weltmeister ohne Talent : mein Leben, meine Karriere

Per Mertesacker. - Berlin : Ullstein extra, 2018. - 271 Seiten

In England nennt man ihn liebevoll "Big Fucking German" - aber nicht nur mit seiner Körpergröße von exakt einem Meter achtundneunzig ragt Per Mertesacker heraus: Er ist für seine überaus faire Spielweise bekannt, er hat ein feines Gespür für den Raum und ein exzellentes taktisches Verständnis, er ordnet alles dem Erfolg unter. In seiner Autobiographie blickt der Defensiv-Spezialist auf eine einmalige Karriere zurück. Er erzählt vom deutschen Sommermärchen und dem Titelgewinn in Brasilien, von der Signalwirkung seines legendären Eistonnen-Interviews, von Jogi Löws Taktiktricks und den Motivationskünsten Arsene Wengers. Und er geht immer wieder der Frage nach, welche Rolle Talent im Fußball eigentlich spielt.

 

W 268

Schmidt, Ulrike:

Sommer in der Blumenwerkstatt : Gestalten mit Blumen, Kräutern und Gräsern

Ulrike Schmidt. - Bielefeld : Busse, 2018. - 112 Seiten : Illustrationen

Die Floristin Ulrike Schmidt zeigt hier ungewöhnliche, wunderschöne und moderne Kompositionen aus Kräutern, Gräsern und Blumen und kreiert so aus den sommerlichen Schätzen der Natur große und kleine Kunstwerke für Heim und Garten. Mit großem Geschick führt sie anhand anschaulicher und eingängiger Bilder und Step-by-Step Anleitungen selbst ungelernte Blumenbinder zu wunderschönen Werkstücken. Ein bildschönes (Anwender-)Buch, dass auch Sie zum Star-Floristen macht!

X 210

Schocke, Sarah:

Familienküchenglück : 120 Gerichte, die allen schmecken.

Sarah Schocke ; Alexander Dölle. - München : Christian Verlag, 2018. - 238 Seiten

Der Sohn verweigert alles Gemüse, die Tochter hat gar keinen Hunger. Und Zeit zum Kochen ist eigentlich auch nicht. Kochen für die ganze Familie kann ganz schön kompliziert sein! Aber nicht mit diesem Familienkochbuch. 120 Rezepte für gesunde, abwechslungsreiche und schnelle Gerichte, die sicher der ganzen Familie schmecken. Klassiker, Neukreationen und einfach leckere Lieblingsrezepte für Eltern und Kinder.

K 931 Waalkes, O.

Waalkes, Otto:

Kleinhirn an alle : die große Ottobiografie; nach einer wahren Geschichte

Otto Waalkes. - München : Heyne Verlag, 2018. - 415 Seiten: Illustrationen

Otto wird rund! 70. Geburtstag am 22.07.2018

Wer waren eigentlich Ottos Vorbilder? Wo kommt er her? Was treibt ihn an? Wie entsteht seine eigene Art von Komik? Und wozu überhaupt? Gibt es ein Geheimnis?

Jetzt erzählt Otto freiwillig von Höhe- und Tiefpunkten, von den glücklichsten und den glanzvollsten Momenten, ohne die peinlichsten und traurigsten auszulassen. Nicht zu vergessen einige noch unveröffentlichte Fotos und selbstgemalte Bilder.

D 712

Zamperoni, Ingo:

Anderland : die USA unter Trump - ein Schadensbericht

Ingo Zamperoni. - Frankfurt/M.,Berlin : Ullstein Verlag, 2018. - 205 Seiten

2017 war eine Zäsur in der Geschichte der USA. Wie schnell ändern sich durch eine Regierung, die die Regeln des politischen Miteinanders bricht, das ganze Land und seine Leute? Wie vereinigt sind die Staaten noch? Ingo Zamperoni war stets ein Fan der USA und kennt das Land in all seinen Facetten. In persönlichen Begegnungen und Betrachtungen erlebt Ingo Zamperoni ein Land, das er vor kaum mehr als einem Jahr verlassen hat, das ihm immer fremder erscheint ? und in dem die Risse sogar quer durch die eigene Familie gehen.