1987

Neue Produkte - Etikettendrucker Etigraph 100

1987 war der Einstieg in eine neue Computergeneration. Die DDR festigte mit den Sömmerdaer Computern ihre Spitzenstellung im östlichen Wirtschaftsraum. 1988 wurde erstmals Bürotechnik im Auftrag westeuropäischer Firmen produziert.
Ab Mitte der 80er Jahre stieg die Zahl der Ausreisewilligen in der DDR. Viele jüngere Menschen verließen das Land. Am 9. November öffnete sich endgültig die Grenze zum Westen, es kam zu einer Massenausreise und die Arbeitskräfte fehlten im Betrieb. Die Produktion ging zurück, Veränderungen mußten vorgenommen werden. Bei den Beschäftigten wuchsen Angst und Unzufriedenheit.