Maße Zuarbeiten Amtsblatt der Stadt Sömmerda
Grafiken und Fotos für das Deckblatt des Amtsblattes: BxH 153mmx200mm in 300Dpi und im Farbraum CMYK.

Anleitung zur Monitoring - Datenübergabe an die Stadtverwaltung Sömmerda

Mit Beginn eines neuen Jahreszyklus ist es erforderlich, die Daten zu Wohnungen, Einwohnern,Wanderungen, Einrichtungen usw. zu aktualisieren.
Erfahrungsgemäß müssen die Daten dabei aufbereitet werden. Hinzu kommt, dass die Ausgangsdaten bei allen Anwendern unterschiedlich strukturiert sind.
Voraussetzung für eine Übernahme ist, dass die Daten im Format der zu verwendenden Schnittstelle (Anzahl und Reihenfolge der Datenfelder) und als semikolongetrennte ASCII-Datei vorliegen deren Dateiendung *.csv sein sollte.
Die Anzahl, Art und Reihenfolge der verwendeten Datenfelder muss eindeutig erkennbar sein.

Außerdem müssen sämtliche Daten als stichtagsbezogene Daten (z.B. Stichtag
31.12.2008) vorliegen. Was bedeutet, dass alle Datensätze den Stichtag als Feld enthalten oder dieser eindeutig aus dem Dateinamen oder einer beiliegenden Beschreibung abzuleiten sein muss.
Fehlende Angaben sind durch Leereingabe in Form von ;; getrennt anzugeben. Wenn Sie
die Daten zuvor in Excel bearbeiten, achten Sie darauf, dass Daten, die innerhalb der o.g. Reihenfolge fehlen durch eine leere Spalte dargestellt werden müssen. Sollten Daten am Ende fehlen, können diese einfach weggelassen werden, d.h. es muss am Ende kein „;“ stehen.

Die, von der Stadtverwaltung eingesetzte Software bietet zahlreiche Möglichkeit zum Import verschiedenster Daten.
Grundlage und eindeutiges Kennzeichen für alle Daten ist die Adresse. Diese ist aufgrund ihrer sehr zahlreichen Varianten, Schreibweisen oder unterschiedlichen Formate nur in Codierter Form nutzbar.