Glückwunsch für neuen Ortsteilbürgermeister
07.03.18 08:29

Kai-Uwe Hoffmann erhielt 304 Stimmen

Glückwünsche für den neuen Ortsteilbürgermeister Kai-Uwe Hoffmann gab es von Bürgermeister Ralf Hauboldt (l.) und Hauptamtsleiter Christian Haase (r.).

Ganz offiziell und mit einem Blumenstrauß beglückwünschten Bürgermeister Ralf Hauboldt und Hauptamtsleiter Christian Haase am 27. Februar im Rathaus den neuen Ortsteilbürgermeister von Leubingen/Stödten, Kai-Uwe Hoffmann.

Der 36-jährige Verwaltungswirt hatte zur Ortsteilbürgermeisterwahl am 18. Februar  304 und damit mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen auf sich vereinen können. Zur Wahl waren drei Kandidaten angetreten.

„Auf eine gute Zusammenarbeit“, gab der Bürgermeister neben den Glückwünschen Kai-Uwe Hoffmann mit auf den Weg. Wenn es Probleme geben sollte, könne Kai-Uwe Hoffmann auch gern den kurzen Draht zu ihm nutzen, sagte der Bürgermeister mit Blick auf das Telefon.

Künftig sei geplant, den Ortsteilbürgermeistern mehr Verantwortung auch in finanzieller Hinsicht zu geben, so der Bürgermeister.

Kommunalpolitisch hat Kai-Uwe Hoffmann bereits einige Erfahrungen als Mitglied des Ortschaftsrates gesammelt. Er sitzt zudem seit kurzem im Sömmerdaer Stadtrat.  Für Leubingen sei unter anderem wichtig, das Vereinsleben aufrecht zu erhalten und auszubauen. Wenn der Kanalbau im Ortsteil abgeschlossen ist, wäre die ein oder andere Straße an der Reihe, so ein weiterer Wunsch des Ortsteilbürgermeisters.