Überraschung am Rosenmontag in Kindergärten
12.02.18 14:36

Bürgermeister verteilte Pfannkuchen in sechs Kitas

Auch in der Kindereinrichtung "Mischka" freuten sich die Mädchen und Jungen über die Pfannkuchen.

Mit einem kleinen Programm bedankten sich die Kleinen in der Kita "Flax und Krümel" bei Bürgermeister Ralf Hauboldt und Bäckermeister Winfried Bergmann.

Mit rund 600 Pfannkuchen im Gepäck besuchte Bürgermeister Ralf Hauboldt am heutigen Rosenmontag die sechs städtischen Kindereinrichtungen in Sömmerda sowie in den Ortsteilen Orlishausen und Leubingen. Das süße Faschingsgebäck verteilte er gemeinsam mit Bäckermeister Winfried Bergmann an die Mädchen und Jungen. Die Bäckerei Bergmann hatte die Pfannkuchen wie bereits im vergangenen Jahr gebacken und gesponsert. Verziert waren sie mit verschiedenen Glasuren und gefüllt mit Apfelmus, Schokolade und Marmelade.

Bei ihrem Kindergartenbesuch trafen der Bürgermeister und der Bäckermeister, die von Julia Ansorg aus der Verwaltung begleitet wurden, unter anderem auf kleine Prinzessinnen, Piraten und fleißige Bienen. In diese und weitere Kostüme waren die Mädchen und Jungen bei den Faschingsfeiern in den Kitas geschlüpft.

Ein großes Dankeschön gab es in allen Kindergärten an die Pfannkuchen-Überbringer und -Spender. Auch Bürgermeister Ralf Hauboldt freute sich über die Pfannkuchen-Spende und bedankte sich bei der Bäckerei Bergmann in Person von Winfried Bergmann für das Engagement.