Gesprächsrunde zu Thema Berufseinstieg
06.04.17 09:37

Kinder- und Jugendparlament lädt Interessierte für 24. April ein

Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Sömmerda veranstaltet am 24. April um 16:30 Uhr im Sparkassentreff 1a in der Bahnhofstraße Sömmerda eine Gesprächsrunde zum Berufseinstieg. Bei dem weit gefassten Thema geht es nicht um eine Berufsberatung, sondern unter anderem um Erfahrungen, die im Berufsleben stehende Menschen, aber auch Senioren in ihrem Arbeitsleben gemacht haben. Berufsinteressen sollen ebenso zur Sprache kommen wie Entscheidungsprobleme, vor denen Jugendliche bei der Berufswahl stehen.

Ob es einen „besten Weg zum Beruf“ gibt wird ebenso angesprochen wie Vorstellungen und Wünsche etwa zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kurzum: ein interessanter Austausch rund um das Thema Beruf und Berufseinstieg.

Als Gesprächspartner stehen bei der Veranstaltung – die sich nicht nur an Jugendliche vor der Berufswahl, sondern auch an weitere Interessierte richtet – Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Sömmerda, Bürgermeister Ralf Hauboldt sowie Christian Haase und Julia Ansorg als Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Verfügung.

Das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Sömmerda freut sich auf interessierte Teilnehmer.