Ehrungen für sportliche Erfolge beim 23. Sömmerdaer Sportlerball
07.03.16 13:08

Etwa 800 Gäste werden am 12. März in der Unstruthalle erwartet / Veranstaltung wird mit attraktivem Showprogramm umrahmt

Für die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler gibt es unter anderem Pokale.

Auch der Tanzsportverein Sömmerda, hier beim Auftritt im vergangenen Jahr, gestaltet das Showprogramm mit.

Für die 23. Auflage des Sömmerdaer Sportlerballs öffnen sich am 12. März die Türen der Unstruthalle. Die traditionelle Ehrungsveranstaltung für Sömmerdaer Sportlerinnen und Sportler kann auch in diesem Jahr dank der großzügigen Unterstützung der Sömmerdaer Energieversorgung GmbH und der Sparkasse Mittelthüringen stattfinden.

Gemeinsam mit Bürgermeister Ralf Hauboldt ehren Vertreter des Sportsvereinsrings sowie der Sponsoren Sportlerinnen und Sportler für ihre erzielten Leistungen und Erfolge des vergangenen Jahres im organisierten Leistungs-, Breiten- und Behindertensport.

Im Vorfeld des Sportlerballs tagte der Sportvereinsring und wählte aus den eingegangenen Vorschlägen die Sportlerin, den Sportler, die Mannschaft, das Team, den Master im Seniorensport sowie Aktive und Funktionäre, die sich um den Sport verdient gemacht haben, aus. Zudem wird im Rahmen der Ehrungen der Nachwuchspreis des Bürgermeisters übergeben.

Zum Sportlerball werden etwa 800 Gäste aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft erwartet. Im Fokus des Abends in der Unstruthalle stehen natürlich die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler. Die Gäste können sich aber auch auf ein abwechslungsreiches Showprogramm mit einer Mischung aus Artistik, Tanz, Akrobatik und einer Licht- und Feuershow freuen sowie auf ausgezeichnete musikalische Unterhaltung der Band „RadioNation“ und DJ Roger Rehnelt, der auch moderierend durch das Programm führen wird.