Rosenmontags-Überraschung für Kindergärten
04.03.19 15:15

Bürgermeister hatte bei seinem Besuch Pfannkuchen im Gepäck

Auch die Mädchen und Jungen in der Kindereinrichtung "Mischka" freuten sich über die leckeren Pfannkuchen.

Die Faschingspartys am heutigen Rosenmontag in den sechs städtischen Kindereinrichtungen versüßte Bürgermeister Ralf Hauboldt mit über 600 Pfannkuchen, die er bei seinm Besuch in den Einrichtungen überbrachte. Unterstützt wurde er dabei auch von Bäckermeister Winfried Bergmann. Die Bäckerei Bergmann hatte zum wiederholten Mal das süße Faschingsgebäck für die Mädchen und Jungen gesponsert.

Die Kindergarten-Kinder ließen sich die Pfannkuchen mit den verschiedenen Füllungen schmecken. Die kleinen Prinzessinen, Feen, Polizisten, Cowboys und Spidermen in den Kindereinrichtungen bedankten sich mit einem kleinem Programm bei den Pfannkuchen-Überbringern. In mancher der Einrichtung war sogar extra dafür gedichtet worden.