Wiedereröffnung des Stadtarchivs verzögert sich
04.01.19 11:46

Weitere Maßnahmen werden gegenwärtig abgestimmt

Nach dem Kellerbrand in dem Gebäude Uhlandstraße 28 am Neujahrsmorgen kann das Stadtarchiv, das sich in dem Haus befindet, nicht wie ursprünglich angedacht am kommenden Montag wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dies ergab die Begehung der Räumlichkeiten und Schadensbegutachtung.

Eine Reinigung reicht nach ersten Einschätzungen nicht aus. Gegenwärtig werden weitere notwendige Maßnahmen abgestimmt. Die Stadtverwaltung wird rechtzeitig über die Wiedernutzung des Archivs durch die Öffentlichkeit informieren.