Jetzt digitale Anzeige an Markt-Haltestelle
09.08.18 12:52

Fahrgäste erhalten Informationen zu Buslinie sowie Abfahrts- und Ankunftszeiten

Die neue Stele mit der digitalen Anzeige zur Buslinie sowie Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Das Angebot der Stadtlinie über den Markt wird gut angenommen.

Eine Neuerung erwartet die Fahrgäste an der Bus-Haltestelle der Stadtlinie 243 auf dem Markt. Das bisherige Haltestellenschild wich diese Woche einer so genannten dynamischen Fahrgastinformation. An der Stele werden digital die über den Markt verkehrende Linie sowie die Zeit bis zur Ankunft des nächsten Busses angezeigt.

Die Stele wurde bei der Verwaltungsgesellschaft des ÖPNV, die die Linie betreibt, entworfen. Für das notwendige technische Knohow sorgte die Geraer Firma Deister Informationstechnik GmbH.

Voraussichtlich ab kommenden Monat erhalten Fahrgäste über die digitale Anzeige auch die Information zu eventuellen Verspätungen und deren zeitlichen Rahmen.

Seit 02. Juli verkehrt die Stadtlinie 243, die in Richtung Offenhainer Straße sowie Richtung Schallenburg fährt, über den Marktplatz. Mit der dafür extra eingerichteten neuen Haltestelle soll das unmittelbare Stadtzentrum besser an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden werden, so VWG-Geschäftsführer Wolfgang Kunz zur Intension. Bei der Stadt sieht man die Erweiterung der Buslinie über den Markt als wichtigen Beitrag zur Innenstadtentwicklung. Der Wunsch nach einer solchen Linie war mehrfach im Rahmen der Netzwerkinitiative "Innenstädte erfolgreich machen" angesprochen worden.

Die Stadt übernimmt die Betriebskosten für die elektronische Haltestellen-Anzeige.