Gästebuch

Anzeige: 31 - 40 von 71.
 

Heidrun Meyer aus Wolfenbüttel

E-Mail 

Dienstag, 24-11-09 18:19

Hallo Sömmerda. Meine Mutter ist 1946 in Sömmerda geboren. Wer kann mir etwas über meine Oma Frau Ilse Hopp (später Bauer) erzählen?

 

Hans-Peter Wallnewitz aus Flensburg

E-Mail 

Samstag, 21-11-09 10:02

Schöne Seite :)

 

Gabi Grandel (Eichel) aus Berlin

E-Mail 

Sonntag, 11-10-09 19:21

Hallo liebe Gabi aus der Schwarzen Katz, hast Du eine Mail? Leider gibt es im Internetauftritt der Stadt kein Gaststättenverzeichnis.
Vielleicht liest ein netter Sömmerdaer dies und überbringt dir die Nachricht aus Berlin.

Kommentar:

Hallo Frau Grandel, es gibt ein Gaststättenverzeichnis auf der Internetseite der Stadt Sömmerda und zwar in der Rubrik Tourismus.

 

Bernard Green aus Sharnbrook UK

E-Mail 

Montag, 05-10-09 10:36

In 1967 hab ich an ein Lehrgang der Soemtron ETR 220 Kundendienst teilgenommen. Ich war 20 Jahr alt Englander von London, spricht kein Deutsch und es war erste mal von Haus. Zehn Wochen im Hoch Haus Uhlandsstrasse hab ich gewohnt. Alles hatte mir gut gefallen.

September 30te 2009 bin ich noch mal in Sommerda. Sentimentalisch Besuch.

Alles in und von Sommerda hat mir noch mal sehr gut gefallen ausser der Zustand den alte Gebaude wo der Lehrgang 1967 stattfand.

Ich mein nicht die neue Schulungszentrum die heute Arbeitsamt ist sondern die Hauschen die liegt zwischen die ehemaliger Kolbersborn und die ehemaliger Haupteingang der BWS Gelande an Franz-Mehring-Strasse.

Für mich das Gebaude hatte viel Erinnerung. da hab ich Deutschsprache und Fachkenntnis der ETR 220 bekommen. Die waren Schlussel die mir viele Türen geoffnet hatte. Freude hab ich auch. Aber noch mehr wichtig ist, mein Selbstvertrauen wurde enorm erhöht.

Das es so baufällig und aufgegeben ist ist mir sehr traurig.

Kann es renoviert als Wohnung sein? Ich glaube nicht. Es kostet zu viel. Aber als Haus für ein Museum der Geschichte von Soemtron und BWS vielleicht ist die Kosten zufinden.

Kommentar:

Hallo Mr. Green, das häßliche Häuschen befindet sich in Privatbesitz. Leider sind bisher die Bemühungen der Stadt gescheitert, diesen Schandfleck zu beseitigen.

 

Lothar Plöttner aus Köln

E-Mail 

Montag, 24-08-09 12:32

Bin 1975 aus Sömmerda weg. Lebe seid 1972 in Köln. Die Stadt hat sich sehr zum positiven verändert.
Möchte hiermit alle grüßen, die sich meiner im Guten wie im Schlechten erinnern.

Viele Grüße

Lothar Plöttner

 

heidi juhász aus budapest

E-Mail 

Dienstag, 28-07-09 16:36

hallo meine heimatstadt,
habe mich sehr gefreut, als ich diese seite gefunden habe. würde mich sehr freuen wenn mir alte schulkameraden schreiben würden.
die heidi aus ungarn

 

Andrea Fritsch aus Laupheim

E-Mail 

Samstag, 18-07-09 15:50

Hallo,
ich habe von 1983-1991 in Sömmerda mit meiner Familie gewohnt. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt und komme immer wieder gern zu Besuch. Auch wenn wir 500 km entfernt wohnen. Es bleibt unsere Heimatstadt!
Grüße aus Baden-Würtemberg

 

Jürgen Weber aus Mühlhausen

E-Mail 

Sonntag, 14-06-09 23:04

Hallo Sömmerda,

ich war am Wochenende zu Gast in Sömmerda und hatte mich über den Auftritt, von Frank Schöbel gefreut.
Nur leider war die ganze Vorbereitung, sowie die Durchführung dieser Veranstaltung, nicht so eines Showstars würdig.
In den Zeitungen wurde er als Showstar, mit 45 Jahren großer Erfolge angekündigt, nur die Bühnenkulisse, das Umfeld und unter welchen Umständen er seine Autogramme vergeben mußte, war so einer langjährigen
Kapatzität des Schlagers nicht angemessen - wo er der einzeige Höhepunkt, mit der Rocknacht - zu Ihrem Stadtfest war!
Dann wäre es doch besser gewesen einen Eintritt zu nehmen und diesen Höhepunkt besser zu organisieren!
Ich kenne solche Events aus meiner Heimatstadt Mühlhausen, da wird den Bürgern ein anderes Flair geboten - vieleicht sollte sich mal die Kulturverantwortliche mit der Betreffenden Person aus Mühlhausen in Verbindung setzen, das sowas nicht wieder passiert!
Auch der ganze Umfang von dem Stadtfest lies zu Wünschen übrig - eine Stadt wie Sömmerda sollte sich schon mal Gedanken machen, was sie ihren Bürgern bietet um dies alles atraktiver zu Gestalten?

Es grüßt freundlich
Jürgen Weber

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Weber,

wir bedauern sehr, dass Ihnen unser Stadtfest nicht gefallen hat.
Ihr Eintrag war uns Anlass, mit Gästen und Akteuren sowie mit der Agentur von Frank Schöbel - die übrigens auch selbst zum Stadtfest anwesend war - Rücksprache zu nehmen.
Ihr Eindruck wurde von keiner Seite bestätigt.
Im Gegenteil, Frank Schöbel und seine Band bedankten sich für den herzlichen Empfang in Sömmerda, das tolle Publikum und die hervorragenden Auftrittsbedingungen.
Mehr als tausend Gäste besuchten das diesjährige Stadtfest. Außer Ihrer Kritik erreichte uns nur positives Feedback.

Mit freundlichen Grüßen
Christina Kubitz
Abt.-Leiterin Kultur

 

Andrea P. aus Zwickau

E-Mail 

Freitag, 05-06-09 14:01

Hallo, mich hat die Liebe nach Sömmerda gebracht.
Seit einem Jahr fahre ich nun fast jedes Wochenende nach Sömmerda und ich kann sagen, es ist eine Stadt, die viel zu bieten hat. Vor allem die umliegende Landschaft - einfach traumhaft.

 

Mike Rauh aus Sömmerda

E-Mail 

Sonntag, 03-05-09 08:33

Hallo, ich lebe nun mehr als 37 Jahre in Sömmerda, dem grünen Herzen Deutschlands. Bin sehr stolz darauf, was aus unserer Stadt geworden ist. Mein Dank geht auch an den Bürgermeister.

 
 

Neuen Eintrag verfassen

Ins Gästebuch eintragen
   Bitte tippen Sie den linksstehenden Code in das Feld.